Zum Inhalt springen

Camgirl werden – Wie und Wo?

Wieviel Geld kann man mit dem Job als Camgirl verdienen?

Job als Camgirl

Da eine gute Freundin von mir in diesem Bereich tätig ist und dort als Big7 Camgirl vor der Webcam Männer beglückt kann ich dir genau sagen was man als Webcam Darsteller verdienen kann. Der Verdienst eines Camgirls hängt zum einen davon ab, ob du diese Dienstleistung nebenberuflich oder hauptberuflich tätigen willst. Hierbei spielt die Haltezeit des Zuschauers eine wichtige Rolle, halte ihn solange wie möglich im Chat, denn Zeit ist Geld.

Ein Camgirl verdient in etwa zwischen 2000 und 5000 Euro netto, du kannst allerdings noch viel mehr in diesem Job verdienen wenn du dich gut anstellst. Hast du Interesse als Cam-Model zu arbeiten und es einfach mal zu testen? Melde dich hierzu einfach an und beginne deinen Karriere-Traum zu verwirklichen!

Camgirl werden
Jetzt Erotik Amateur werden

Um deine Einnahmen zu verdoppeln sende doch auf mehreren Portalen gleichzeitig. Dazu empfehle ich als erstes die deutsche Amateurcommunity BIG7 , denn hier wird stornofrei ausgezahlt. Wieso bewerbe ich gerade diesen Anbieter? Ein großer Vorteil dieser Chat-Portale ist, sie zahlen für deine Arbeit als Camgirl die höchsten Provisionen aus und sind anderseits führender Anbieter für Live Sex in Deutschland. Der Besucherstrom ist so groß, da brauchst du dir keine Gedanken um Werbung zu machen.

Fazit – Der Verdienst eines Camgirls hängt von folgenden Dingen ab:

  1. wie viele Std. pro Woche/Tag du sendet
  2. wie du vor der Cam agierst, bzw. wie gut du die User im Chat halten kann
  3. wie überzeugend du dich darstellst

Mein Tipp: WERDE DEIN EIGENER BOSS!

  • Bestimme deine Preise selbst
  • Hab deinen eigenen Zeitplan
  • Tu das, was du willst. Sei wer du willst!

Der Verdienst als Webcam Model

Wie bereits aufgeführt sind es genau die Dinge die den Verdienst bestimmen wenn du Camgirl werden willst. Je mehr Männer du hingegen vor der Sex Cam zufrieden stellst, um so mehr Stammkunden wirst du im Livechat haben. Als Webcam Model verdienst du an jedem einzelnen User 25% Provision (stornofrei), der Gesamtbetrag wird monatlich ausgezahlt. Du willst auch Geld mit Hot Clips oder deinen Nacktfotos verdienen? Kein Problem, dann biete sie zum Verkauf an und lade diese in deinem Camgirl Profil hoch. Für jedes Bilderpaket als auch Film erhältst du wiederum eine Umsatzbeteiligung.

Webcamgirl

Du siehst der Job als Camgirl ist eigentlich nicht schwer und du kannst damit schnell mehrere tausend Euro im Monat verdienen. Wer als Amateur auf Big7 sendet, weiß, dieser Webcam Job macht sich schnell bezahlt. Du möchtest heute noch mit deiner Karriere als Erotik-Darsteller durchstarten und damit Geld verdienen? Dann auf zur Anmeldung, Camgirl werden und los geht´s.

Die Ultimative Chat-Anleitung für werdende Camgirls

Dein Vorschaubild deines Profils ist der erste Eindruck und zugleich die Visitenkarte zu deinem Webcam Chat. Dein Profilbild entscheidet nämlich darüber, ob ein User überhaupt deinen Chat betreten wird. Wähle deshalb immer ein aussagekräftiges und hochauflösendes Foto aus von dem du selbst überzeugt bist. Achte dabei auf schicke Kleidung und erotische Accessories, denn ein sexy Outfit ist schon die halbe Miete.

Was muss ich im Cam-Chat beachten?

Der erste Eindruck des Camgirl ist für den Kunden enorm wichtig. Achte immer auf ausgiebige Beleuchtung deiner Umgebung. Besorge dir statt einer Webcam lieber einen HD-Camcorder um deine Strip-Show auch in HD anbieten zu können. Überlege vorher wie du dich als Webcam Girl präsentieren möchtest. Zeige dich am besten in sexy Dessous oder leicht bekleidet, du solltest allerdings nicht sofort alles von dir Preis geben. Erstmal den Kunden vor der Cam heiß machen und abwarten wie er reagiert und welche Forderungen er an dich stellt.

Die besten Tipps für Anfänger

  • Setze am Anfang dein schönstes Lächeln auf, ein verführerischer Blick der zu mehr einlädt.
  • Verstecke keinesfalls dein Gesicht vor der Cam.
  • Unterhalte ihn vorerst mit deinen Reizen, Gestik und Mimik spielen vor der Live Cam eine große Rolle.
  • Frage ihn nach seinen Hobbys oder Vorlieben.
  • Nutze das Gespräch für ein Kennenlernen und lass ihn etwas zappeln, damit Zeit vergeht und er neugierig wird.
  • Mach ihn mit einem sexy Tanz heiss, zeig aber nicht alles, Männer schauen gerne zu wenn Frauen sich sexy bewegen oder mit dem Popo wackeln.
  • Du kannst deinem Chat-User auch die Optionen anbieten Cam2cam und Ton zu aktivieren, das bringt dir einen zusätzlichen Verdienst ein.
  • Sympathie und eine positive Ausstrahlung ist schonmal ein guter Ansatz für einen geilen Dirtytalk im Chat.
  • Verwendest du Sexspielzeuge (Dildos, Liebeskugeln..) vor der Webcam, zeige sie vor oder überrasche damit dein Gegenüber.
  • Lass es einfach langsam angehen, das ist der Trick dabei wenn man als Camgirl richtig viel Geld verdienen möchte.

Es kann auch schon vorkommen, dass sich ein Nutzer in dich verliebt, dich hingegen täglich im Sexchat besucht und stundenlang online bleibt. Gut für dich. Halte ihn immer etwas hin, aber nicht zulange, sonst wird es ihm zu doof. Versuche deinen Chat interessant zu machen und ziehe deinen User magisch in deinen Bann. Arbeitest du erstmal ein paar Wochen online als Camgirl hast du den Dreh raus.

Auf jeden Fall ist der Job als Camgirl eine sehr intime und anregende Art, im Internet schnell Geld zu verdienen.

FAQ

Wie werde ich Camgirl?

Um Camgirl zu werden, musst du dich bei einer Website anmelden, die Camgirl-Dienste anbietet. Eine der beliebtesten Websites sind Big7. Melde dich an und erstelle zuerst ein Profil, um deinen Zuschauern einen Einblick in dein Leben zu geben.

Was muss ich als Camgirl machen um erfolgreich zu sein?

Als Camgirl musst du zuerst ein Profil erstellen und eine Webcam sowie einen Computer besitzen, um deine Live-Show zu starten. Es ist wichtig, dass du kreativ bist und dich anstrengst, deine Zuschauer zu unterhalten. Du kannst verschiedene Arten von Inhalten wie z.B. Stripping, Spiele, Gespräche, Q&As oder Challenges anbieten. Für den Aufbau einer Stammkundschaft ist auch wichtig, deinen Neu-Kunden eine positive Erfahrung zu bieten und Beziehungen aufzubauen, um sie dazu zu bringen, wiederzukommen.

Wie viel verdient man als Erotik Webcam Model?

Das Gehalt eines Webcam Models im Erotik-Bereich hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dazu gehören die Anzahl der Zuschauer, die Art des Inhalts, den sie bieten, und die Dauer Ihrer Live-Sendung. Der Erfolg deiner Camgirl-Karriere hängt zu einem großen Teil von dir selbst ab. Je mehr Einsatz und Engagement du in die Arbeit investierst, desto höher werden auch die Einnahmen sein. Einige Camgirls können bis zu mehreren tausend Euro pro Monat verdienen.

Muss ich mich als Camgirl Selbstständig machen?

Das hängt ganz vom jährlichen Einkommen ab und auch davon in welchem Land du gemeldet bist. Wenn dein Jahreseinkommen 17.500 Euro nicht überschreitet, kannst du erstmal als Kleinunternehmer besteuert werden. In anderen Ländern können die Anforderungen unterschiedlich sein. Wenn du dir unsicher bist, empfehlen wir dir, dich an einen Steuerberater zu wenden.

Webcamgirl
Jetzt Webcam-Model werden!

5 Gedanken zu „Camgirl werden – Wie und Wo?“

  1. Die Tipps am Ende sind echt super, danke dafür! 🙂
    Vor allem der Tipp „ass es einfach langsam angehen zu lassen“ sollten sich vor allem Neulinge gut merken.

  2. Aso das wichtigste ist die internet verbindung die aploat den wenn das schwach ist kannst du es vergessen mit 3 portalen und mehr.und das gibt es noch lange nicht an jedem standort.und dann kannst 1 bis max 2 offen halten und dann brauchst du eine cam von ca 1000fr sonst bist du nicht dabei.ok dann sieht der stundenlohn ganz anders aus.auch wenn du jung und schön bist.dann ist der std lohn ca 5 bis 8 euro und das ist einfach fakt. Also um zu überleben falks es kein nebejob ist .heisst das ca 15std mal 7tage und es wird dann noch knapp sein.

  3. Ist total SUPER! Erstmal berechnet die Seite 75 % deiner ganzen Kohle und zieht dir dann noch 19 % Mehrwertsteuer ab. Ich verbringe täglich fast 10 Stunden auf meiner Seite und verdiene unterm Strich soviel wie ein Kellner der 3 Stunden arbeitet. Kann ich empfehlen aber das große Geld machen die Seitenbetreiber und du bekommst bloß die wunde Muschi.

  4. Wie sendest du auf mehreren Portalen ich habe einmal den Versuch gestartet einen Camspilter im Netz zu finden allerdings wäre das meist nur möglich Vx Models hinzuzufügen aber Big 7 Und MDH wäre dann wieder nicht machbar wäre schön wenn du mir mal verrätst welchen Camsplitter du nutzt

    Danke dir

    Liebe Grüße

  5. Ich arbeite seit langer Zeit auf Big7 als Camgirl, lebe rein von den Einnhamen und kann es nur jedem empfehlen. Die Besispielrechnung ist nicht ganz richtig, das stimmt. Du bekommst eine Provision von 25% ausgezahlt. Heißt die bereits erwähnten 1,25€ für ein Video wie in dem Beispiel. Okay es sind nur 25%, aber wenn man es richtig angeht kann man in einem Monat locker 1.500€ verdienen (bei nur 3-4 Stunden Zeitaufwand pro Tag). Die meisten Einnahmen eines Camgirls kommen eh durch die Webcam. Da lassen sich pro Minute ganz andere Beträge erzielen. Das Geld durch Bilder, Videos und Nachrichten sind da eher der nette Nebenverdienst Augezahlt wird immer am 15. für den Vormonat. Mein Geld kam noch immer pünktlich an 🙂
    Zu dem Punkt, dass Männer von den Frauen dort abgezockt werden möchte ich noch was loswerden: Als Mann/User entscheidest du ja selbst welche Inhalte du kaufst und welche nicht. Es ist also immer deine Entscheidung. Manche Frauen verhalten sich natürlich so, dass du als User noch länger in der Cam bist oder wollen dich von dem neuen Video überzeugen. Klar, das sind Strategien als Camgirl die man nutzt, doch sollte man dies als Camgirl niemals ausreizen sondern die User selbst entscheiden lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert